Luxuriöse Rajasthan Rundreise in Oberoi Hotels

Neben Palästen, Tempeln und dem Taj Mahal erleben Sie zwischen indischen Familien einen bunten Bollywood-Film, treffen Einheimische in Udaipur, beobachten die Tierwelt im Ranthambore Nationalpark und lassen sich von Mumbais kolonialem Flair in seinen Bann ziehen.

Die luxuriösen Oberoi Hotels sind Ihr zu Hause. Genießen Sie puren Luxus, entspannen Sie sich am Pool oder lassen Sie sich bei einer Massage verwöhnen.

13 Tage Luxusreise: Delhi – Agra – Ranthambore – Jaipur – Udaipur – Mumbai

Diese Reise dient als Beispiel der Reisemöglichkeiten und kann ganz auf Ihre persönlichen Wünsche zugeschnitten werden. Wir beraten Sie gerne und werden mit großer Sorgfalt Ihre maßgeschneiderte Indienreise ausarbeiten.

Tag 1 – ANKUNFT IN DELHI

Flug mit Swiss über Zürich nach Delhi. Gegen Mitternacht Ankunft am Flughafen und Transfer zum Hotel. Jetzt heißt es abschalten, umdenken, akklimatisieren. Ein paar Stunden Schlaf bewirken dabei oft wahre Wunder.

Übernachtung im 5-Sterne Hotel The Oberoi New Delhi

Tag 2 – DELHI

Nach dem Frühstück geht’s auf große Stadtrundfahrt. Gleich der erste Eindruck von NEW DELHI ist faszinierend. Breite Straßenzüge und Alleen, prachtvolle Villen und Paläste, ein imponierendes Regierungsviertel mit dem House of Parliament. Außerdem stehen der Birla Temple, das Grabmal des Moghul-Kaisers Humayun (Vorläufer des Taj Mahals) sowie der Moscheenkomplex rund um den Qutb Minar (Siegesturm aus dem 11. Jahrhundert) auf dem Programm.

Nachmittags lernen Sie OLD DELHI kennen. Man hat das Gefühl, als sei die Welt vor über hundert Jahren stehen geblieben. Menschen, Menschen, wohin man schaut. Autos, Rikshas, Ochsenkarren, dreirädrige Taxen, Fahrräder, Ziegen und Schafe. Sie besuchen die Freitagsmoschee, die Silver Street (an Bord einer Fahrradriksha) und die Gedenkstätte Mahatma Gandhis.

Übernachtung im 5-Sterne Hotel The Oberoi New Delhi

Tag 3 – AGRA

Mit einer Privatlimousine und eigenem Chauffeur geht’s auf große Fahrt, zunächst in Richtung AGRA. Die 200km werden in ca. vier Stunden zurückgelegt. Kurz vor Agra besichtigen Sie SIKANDRA, das Grabmal Kaiser Akbars. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Genießen Sie Ihr Hotel der Superlative!

Übernachtung im 5-Sterne Hotel The Oberoi Amarvilas

 

Tag 4 – AGRA

Morgens, wenn die Luft noch frisch und kühl ist und die aufgehende Sonne ihre Schatten wirft, besuchen Sie eines der Sieben Weltwunder, das TAJ MAHAL. Ein Traum aus weißem Marmor, über und über geschmückt mit Einlegearbeiten aus Halbedelsteinen. Danach Besichtigung des mächtigen AGRA FORT. Von hier aus hat man einen wunderschönen Blick auf das Taj Mahal. Diesen „wunderschönen Blick“ hatte auch Moghulkaiser Sha-Jahan für die letzten Jahre seines Lebens, denn er wurde von seinem eigenen Sohn wegen Verschwendungssucht unter Hausarrest gestellt.

Übernachtung im 5-Sterne Hotel The Oberoi Amarvilas

Tag 5 – RANTHAMBORE

Weiter geht die Fahrt mit Ihrer Privatlimousine in Richtung RANTHAMBORE-NATIONALPARK. (295km/7Std). Unterwegs besuchen Sie die verlassene „Geisterstadt“ FATHEPUR SIKRI, einst prunkvolle Residenz-Festung Kaiser Akbars. In der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts gebaut, für ca. zwölf Jahre zur Hauptstadt erkoren und dann, angeblich wegen Wassermangels, wieder verlassen. Diese Anlage gehört zu den bedeutendsten und eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten Nordindiens.

Übernachtung im Hotel Oberoi Vanyavilas

Tag 6 – RANTHAMBORE

Sehr früh am Morgen, noch vor Sonnenaufgang, startet die erste Jeep-Safari in den Dschungel von Ranthambore. Die Monate April, Mai, Juni, wenn die Gräser und Büsche ausgedorrt und die Wasserstellen ausgetrocknet sind, zählen zu den besten, „dem Tiger auf die Spur zu kommen“. Aber auch Elefanten, Rot- und Schwarzwild, Affen und Hyänen und eine reiche Vogelwelt werden Ihnen geboten. Am Nachmittag, vor Sonnenuntergang, haben Sie eine weitere Chance einen oder mehrere Tiger zu erspähen.

Übernachtung im Hotel Oberoi Vanyavilas

Tag 7 – JAIPUR

Morgens Weiterfahrt nach JAIPUR (156km/3Std). Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Die SPA-Abteilung des Hotels genießt „Weltruf“ und der Pool im Garten bietet eine willkommene Erfrischung.

Übernachtung im 5-Sterne Hotel The Oberoi Rajvilas

 

Tag 8 – JAIPUR

Vor den Toren Jaipurs liegt auf einer Anhöhe die Festung Amber, eines der bedeutendsten Bauwerke der Rajputen. Zahme Elefanten tragen Sie den Berg hinauf bis zum Innenhof der Festung. Man kann sich auch mit einem Jeep hochfahren lassen oder hinauf wandern. Ein Labyrinth von Gängen, Treppen und Fluchtwegen durchzieht das mächtige Fort. Audienzhallen, Haremsgemächer, Spiegelpaläste, sowie Berieselungsanlagen, welche früher als Klimaanlage dienten, beeindrucken.

Nachmittags Besichtigung der Altstadt, der PINK CITY. Der Palast der Winde, der City Palace (zum Teil Residenz des Maharajas von Jaipur), das Observatorium und vieles mehr stehen auf dem Programm.

Übernachtung im 5-Sterne Hotel The Oberoi Rajvilas

 

Tag 9 – UDAIPUR

„Early breakfast“ und Weiterfahrt nach UDAIPUR (410 kms/7Std): Eine lange, aber interessante Fahrt durchs „Wilde Rajasthan“ (gegen Aufpreis bieten wir einen Inlandflug an). Nachmittags Bummel durch die Altstadt, die sich hinter dem mächtigen Hauptpalast des Maharanas von Udaipur zu verstecken scheint. In den engen, winkligen Gassen und Hinterhöfen gibt es unzählige kleine Läden, wo Holz- und Lederhandwerk, Stoffe, Hemden und Saris angeboten werden.

Übernachtung im 5-Sterne Hotel The Oberoi Udaivilas

 

Tag 10 – UDAIPUR

Morgens Besichtigung des Hauptpalastes, dessen größter Teil für Touristen als Museum zugänglich ist. Der andere Teil wird vom Maharana von Udaipur, Seiner Hoheit Shriji Arvind Singh Mewar, bewohnt. Danach Rundfahrt durch Udaipur und Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, unter anderem der ehemaligen Lustgärten aus früheren Maharaja-Zeiten. Nachmittags haben Sie Gelegenheit, die Tempelanlagen von Nagda und Eklingi zu besuchen. Im Haustempel des Maharanas, in Eklingi, kann man einer täglich zwischen 18 Uhr und 19 Uhr stattfindenden Zeremonie beiwohnen.

Übernachtung im 5-Sterne Hotel The Oberoi Udaivilas

Tag 11 – MUMBAI

Transfer zum Flughafen und Flug nach MUMBAI. Über den breiten Strandkorso Marine Drive führt der Weg zum Malabar Hill, der Heimat der wohlhabenden Geschäftsleute Bombays. Von hier oben bietet sich ein herrlicher Blick über die 14-Millionenstadt. Auf dem Malabar Hill befinden sich auch die Hängenden Gärten und die Türme des Schweigens. In unmittelbarer Nähe lädt ein Jain-Tempel zur Ruhe und Besinnung ein. Vorbei an interessanten Gebäuden aus der viktorianischen Zeit führt der Weg zum Gandhi Museum und zum Hotel The Oberoi Mumbai.

Übernachtung im 5-Sterne Hotel The Oberoi Mumbai

Tag 12 – Heimflug & Ende Ihrer Reise

Am Vormittag Schiffs-Exkursion zur Insel ELEPHANTA. Hier gibt es keine Elefanten zu bewundern, sondern über 1000 Jahre alte Höhlentempel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Letzte Fotos schießen, letzte Einkäufe tätigen und letzte Sonnenstrahlen am hoteleigenen Swimmingpool erhaschen. Das Zimmer steht Ihnen bis zum Transfer spät am Abend zur Verfügung. Gegen 22 Uhr Transfer zum Flughafen.

Abflug kurz nach Mitternacht mit Swiss über Zürich nach Deutschland. Ankunft im Heimatflughafen am frühen Morgen desselben Tages. Ende der Reise.

Preis auf Anfrage

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage und versprechen Ihnen eine ganz persönliche, ausführliche Beratung! Hier geht’s zum Anfrageformular.